In der ersten Behandlung führt die Physiotherapeutin ein auf das Problem bezogenes Gespräch (Anamnese) mit anschliessender Untersuchung (Befunderhebung) durch.

Nach der Auswertung des Befundes startet der individuelle Behandlungsaufbau.

Die Befunde werden regelmässig überprüft und die Behandlungsabläufe entsprechend angepasst.

Zusätzlich zur Behandlung in der Praxis wird gemeinsam ein Übungsprogramm erarbeitet, das im Alltag ausgeführt werden kann. Damit trägt jede/ jeder wesentlich zum  Gesundungsprozess bei.